Kundenfeedbacks Reisen - andeanshaman

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kundenfeedbacks Reisen

Was ich anbiete > Peru - Bolivien Reisen

Kundenfeedbacks zu den spirituellen Reisen

In diesem Bereich findest Du Feedback von Teilnehmer/-innen, die Teil dieser mystischen Reisen waren.




Im Jahr 2019 habe ich mich entschlossen, diese Peru Reise anzutreten.
Was soll ich sagen, heute bin ich fest davon überzeugt, das es die intensivste und auch wichtigste Reise meines Lebens war und für immer sein wird.

LAND
Also erstmal zum Land selbst. Tja, was fällt mir als erstes ein ..das Wort.."WOW"...
Zwei Dinge vielen mir sofort auf ... zum einen die Sauberkeit. Ich lebe in Deutschland und Sauberkeit ist mir zwar nicht wichtig, doch fällt mir das Gegenteil sofort auf. ;-) Was mir aber noch mehr auffiel, waren zum anderen die Menschen. Dieses Land strahlt eine Ruhe aus, die ich vorher wirklich noch in keinem Land erlebt habe. In all der Zeit habe ich weder laute Stimmen wahrgenommen, Unruhe, H°°°°°°°°°°°°ektik oder sonst irgendetwas was mit Stress verbunden war. Die Menschen scheinen immer mit einer Ruhe und einem Respekt miteinander umzugehen, wie ich es wirklich noch nie gesehen geschweige gefühlt habe...einfach toll :-)

Richtig angenehm empfand ich jedoch die Gespräche der Schamanen während des Aufbaus der einzelnen Zeremonien. Es hatte etwas von einem Singsang, wenn man die Augen schloss und sich dessen einfach hingab. Dann umgab einem so eine tiefe Ruhe und Zufriedenheit, wie ich sie so noch nie in meinem Leben empfunden habe. Einfach WUNDERvoll. Die einzelnen wirklich Energie geladenen, heiligen Stätte; die wir besuchten; taten ihr Übriges.

Ich bin auch fest davon überzeugt, das selbst Menschen, die mit Spiritualität nicht wirklich viel am Hut haben (ich selbst gehöre auch nicht zu den großen spirituellen Menschen), auf ihre Kosten kommen - Voraussetzung ist natürlich, dass man einfach offen ist für alles was kommt. Am besten ist, keine großen Reiseführer zu lesen oder Google zu befragen, sondern einfach nur losgehen und fühlen. Der Rest kommt von ganz allein. So gehe ich jede Reise in ein neues Land an und es hat sich immer als sehr gut herausgestellt :-)

Im Übrigen: die Reiseleiterin, Silke Drefenstedt, und ihr einheimischer Guide, Pedro Armando Salas Atasi, haben so viel Erfahrungen mit diesem Land und könne es einem auch nahe bringen, das es wahrlich keine Vorbereitung braucht :-)

ORGANISATION
Also ich sag es mal so: wer es liebt, an einer Stelle zu bleiben und von dort aus Tagestouren zu machen für den ist diese Reise wirklich nichts. Diese Reise beinhaltet viele verschiedene Orte und Hotelwechsel, darauf muss man sich einstellen. Doch ist alles sehr gut organisiert und geplant und selbst wenn etwas Unvorhergesehenes passiert, stellen sich die Veranstalterin, Silke Drefenstedt, und ihr Guide, Pedro Armando Salas Atasi, sofort darauf ein. Selbst Extrem-Situationen meistern sie professionell und finden schnelle Lösungen.

FAZIT
Fakt ist, dass das Land und auch ihre Menschen eine Reise wert sind. Wer wirklich viel sehen und erleben möchte, sollte diese Reise wirklich antreten. Aus eigener Erfragung kann ich auch sehr klar und deutlich sagen, ihr seid wirklich in sehr, sehr guten Händen. Zum einen kommt der Guide, Pedro Armando Salas Atasi, aus diesem Land und kennt es wie seine Westentasche, zum anderen ist die Veranstalterin, Silke Drefenstedt, eine perfekte Organisatorin und liebt dieses Land wie ihre zweite Heimat. Jede Reise dorthin, ist für sie wie eine Reise nach Hause und jeder Mensch der sie begleitet, ist ein Freund den sie mit Liebe daran teilhaben lässt.
Ich selbst denke darüber nach, die Reise noch einmal zu machen ;-)
Peru-/Bolivienreise 2019: Sladjana M.

Das war meine erste Fernreise nach Südamerika. Silke war mir bei der Organisation der internationalen und nationalen Flüge und der Hotels vor Ort sehr behilflich. Sie organisierte alles, so dass ich mich um nichts kümmern musste. Ihre 24 Stunden Erreichbarkeit vor Ort war einmalig. Sie hat diese Reise schon desöfteren durchgeführt und das merkt man in Allem was Sie macht. Der Preis ist voll gerechtfertigt. Ich werde auf jeden Fall in 2 Jahren mit Silke wieder verreisen.
Peru-/Bolivienreise 2019: Annette J.


In einer meiner Meditationen erhielt ich die Aufforderung nach Südamerika zu reisen und am nächsten Tag hatte ich die ausgeschriebene Reise von Silke in meinem Posteingang. Silke führte diese Reise professionell durch. Das ausgeschriebene Reiseprogramm wurde durchgeführt und ich kam noch in den Genuss weitere Sehenswürdigkeiten, die nicht im Programm enthalten waren, ohne Mehrpreis zu besichtigen. Diese Reise hat mich auf meinem eigenen spirituelle Weg sehr weitergebracht und dafür bin ich Silke vom Herzen dankbar.
Peru-/Bolivienreise 2017: Sabine S.


Durch Silke's Empathie und Ihrer langjährigen Südamerika-Erfahrungen wurde diese Reise einmalig für mich. Ich wurde feinfühlig sowohl in innere als auch äußere Räume geführt, von deren Existenz ich noch nie gewusst habe bzw. gesehen habe. Einmalig ist auch die Intensität mit der ich in Peru und Bolivien in Kontakt kam. Diese Reise kann ich guten Herzen 100%ig weiterempfehlen.
keine Angaben

Es war so schön und einzigartig jeder Tag dieser Reise. Dankeschön Silke, dass Du mir diese Reise ermöglicht und so unvergessen gemacht hast. Danke für Deinen Service. Für mich war das ja kein Zufall, das ich diese Reise mit dir gemacht habe, da die Reise von ganz alleine zu mir über einen Engel gekommen ist. Meine Freundin Kerstin S. fragte mich, ob ich mitkommen möchte nach Peru. Ich befragte Abends die geistige Welt und sie antwortete mir: Fahre mit nach Peru. Vor der Reise wußte ich nicht das WARUM. Dies wurde mir auf der Reise klar. Alle Reiseteilnehmer:innen, der Schamane und Übersetzer hatten gemeinsam eine wichtige Aufgabe zu erledigen.
Aber jetzt erstmal von ganz vorne.
Vor der Reise und auch wärend der Reise war ich ganz schön nervös aber zugleichfreudig diese Reise machen zu dürfen. Im Flugzeug erhielt ich von der geistigen Welt eine Heilung für mein physikalisches Herz und spirituellen Herz. Es wurde so heiß im Herzbereich, das ich es gerade so aushalten konnte. Diese Heilung erhielt ich zum ersten Mal und ich wußte, die geistige Welt bereitete mich auf diese Reise vor.
Ich habe sehr viele spirituelle und persönliche Erfahrungen gemacht und Transformationen vollzogen auf dieser super organisierten Reise von Silke Drefenstedt.
Ich fühlte mich in jeder Sekunde von Silke super begleitet, immer gehalten und getragen, so das es mir und der gesamten Gruppe immer gut ging, auch wo jeder an seinen persönlichen Themen dran kam, um in die Heilung zu kommen. Und auch als die peruanische Grenze zu Bolivien geschlossen war, disponierten Silke und unser peruanische Reisebegleiter und Übersetzer Pedro sofort um und sie fanden schnell eine super Lösung, so das wir auf dem Titicaca See sowohl die weibliche Insel Taquille und die männliche Insel Amantani besuchen konnten. Wir Alle hatten einen sehr respektvollen und liebevollen Umgang miteinander und die Chemie stimmte von Anfang an mit Allen so gut. So ein Gefühl und liebevoller Zusammenhalt hatte ich so noch nicht erlebt. Es hat alles einfach gepasst und jeder hat sich geöffnet.
Jeder Tag war ein besonderes Abendteuer, ein neuer Kraftort und eine Zeromonie am Tag zu erleben.Ich würde diese Reise immer wieder machen, weil ich sehr gestärkt wieder nach Hause kam und die Reise sehr viel im Innern mit mir machte. Die sanften und friedvollen Energien in Peru zu spüren, war einfach einzigartig. Diese besonderen Energien sollte jeder fühlen und spüren. Mir ist aufgefallen, dass die Menschen in Peru hart arbeiten für ihr täglich Brot arbeiten müssen, aber sie waren so herzlich und freundlich. Ich hatte das Gefühl, dass sie viel mehr im Einklang mit der Natur leben und mehr im Herzen sind, als wir Deutsche. Diese Reise war eine sehr persönliche und bereichernde Reise auf allen Ebenen für mich und ich habe sehr tolle neue Erfahrung gemacht.
Ich danke dir, Silke und den Schamanen Don Juan für diese traumhafte Reise, die für immer in meinem Herzen sein wird. Sie schreit nach einer Wiederholung.
Perureise 2021: Andrea G.

Ein Abschluss dieser energievollen, fantastischen Reise von Meisterklasse ... Wow, eine Zeitreise, andere Energien so zu erleben sowie den 'letzten' gemeinsamen Aufstieg in 3879 m Höhe mit Fred dürfte ich in voller Demut und Dankbarkeit erleben.

Mein großer Dank geht an Silke, Pedro, Don Juan, Andrea sowie Don Franzisko und Dona Juanita sowie unsere 3 Fahrer und Begleiter.

Danke Silkas family

... sowie an mich, den Ruf meiner Seele gefolgt zu sein...

... bye bye Peru für eine gewisse Zeit........
Perureise 2021: Kerstin Sch.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü